Thingvalla Allé in Kopenhagen, Dänemark

Umbau und Renovierung eines Einfamilienhauses, Baujahr 1930

Die enge, geschlossene Raumstruktur im Erdgeschoss wird aufgebrochen und ein zusammenhängender, offener Raum um den neuen Kamin geschaffen. Hierdurch wird ein weiter Blick in den umgebenden Garten geöffnet, wie auch die wechselnde Lichtführung die Raumqualitäten maßgeblich verbessert. Zudem wurden umfangreiche Renovierungsarbeiten behutsam und unter Berücksichtigung der bestehenden Qualitäten des Bestandes ausgeführt.

Architekt: Wuttke & Ringhof ApS
Ingenieur: Jørgen Fjordvald
Bauherr: privat
Fertigstellung: 2014