Stadthalle und Rathausumfelderweiterung in Vaterstetten, D

Eine Ortsmitte in Vaterstetten
Kirche, Rathaus und der neue Bürgersaal bilden den neuen öffentlichen Raum um den Marktplatz. Das Foyer des Saals öffnet sich zum Platzraum und wird dadurch zur Spielfläche für das geschäftige Leben, welches in das Bürgerhaus bis in den Saal hineingezogen wird.
Die Ortsmitte wird durch weitere Solitärbauten ergänzt und wird durch den Wechsel von räumlicher Dichte und grünen Frei- bzw.Gartenräumen bestimmt.

Offener Realisierungswettbewerb in 2 Phasen, 4. Preis Weitere Bearbeitung 2005
Auftraggeber: Gemeinde Vaterstätten